Meisterschaft und Aufstieg perfekt

 
Hollenstedt feiert die Meisterschaft

Hollenstedt feiert die Meisterschaft

Endlich sind meine Damen vom TuS Jahn Hollenstedt an ihrem Ziel angekommen. Drei Spieltage vor Ende konnten sie sich vor zwei Wochen vorzeitig die Meisterschaft sichern mit einem 37:23-Kantersieg gegen den Tabellenzweiten aus Heidmark. Obwohl es Sonntag war feierten die Damen bis spät in die Nacht die verdiente Meisterschaft. Ich bin wirklich stolz darauf, was die Mannschaft mit viel Ehrgeiz über die gesamte Saison geleistet hat.

Dennoch war das Bangen groß, ob man denn nun auch noch in die Relegation müssen. Kurz vor Meldeschluss hatte die HSG Jörl-Doppeleiche Viöl in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein doch noch für die 3. Liga gemeldet. Wir fuhren extra zu einem Spiel nach Flensburg um uns ein Bild vom möglichen Gegner zu verschaffen, der noch Vizemeister werden musste, um an der Relegation teilnehmen zu dürfen. Für viele Spielerinnen und auch mich hätte eine Relegation die Absage des schon lange gebuchten Cala-Ratjada-Aufenthalts über Pfingsten bedeutet. Doch dank des AMTV Hamburg, der sich am letzten Spieltag die Vizemeisterschaft, sichern konnte, war am letzten Samstag dann auch klar: Der Aufstieg in die 3. Liga ist perfekt!

Diese Nachricht schien die Damen in solcher Sicherheit zu wiegen, dass man auswärts beim Northeimer HC am Sonntag dann noch einmal eine Niederlage hinnehmen musste. Morgen möchten wir das bei der Eintracht Hildesheim wieder besser machen und noch einmal zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Am letzten Spieltag soll dann mit einem Sieg gegen die HG Rosdorf-Grone in heimischer Halle noch einmal mit Fans und Sponsoren gebührend gefeiert werden.

Planungen laufen

3. Liga bedeutet einen gewaltigen Schritt für so einen kleinen Verein und die Planungen im Hintergrund laufen auf Hochtouren, um dieses Abenteuer möglich zu machen. Es ist toll zu sehen, wie sich alle Leute wirklich reinknien und welche Begeisterung entfacht werden kann. So werden Sponsorengespräche geführt, Partner und Helfer für die kommende Saison gefunden. Auch die Mannschaft selbst hat zahlreiche Ideen, wie sie sich einbringen können. Ich bin derzeit mit dem Feinschliff des Kaders beschäftigt. Nahezu die gesamte Mannschaft bleibt zusammen und eigentlich hören Spielerinnen nur berufs- oder studienbedingt auf. Daher denke ich, dass der Kader auf jeden Fall auch in der 3. Liga bestehen kann. Jedoch müssen auch wie sehen, wie sich die Reform der 3. Liga Frauen nun auf den Spielbetrieb auswirkt. Wir freuen uns zumindest auf eine tolle Saison in der 3. Liga Handball!

Zwei Grundspiele für den Gegenstoß

Ich habe natürlich auch zwei Übungen für euch. Zunächst ein Grundspiel, das auf das freie 1 gegen 1 aus dem Prellen aufbaut, und das Umschaltverhalten im Handball schult, auch wenn einem nur eine halbe Halle zur Verfügung steht

2 gegen 2 in einer Hälfte

Außerdem habe ich ein weiteres Grundspiel für das Training für euch, das ebenfalls auf das Umschaltverhalten im Handball abzielt und sich gut mit ein paar Atheltikaufgaben kombinieren lässt.

2 mal 2 gegen 1 mit Athletikaufgaben

Beide Grundspiele eignen sich für den mittleren Leistungsbereich im Handball und schulen insbesondere das Entscheidungsverhalten.

Final 4

Heute wird man mich dann dank eines Trainerkollegen beim Final 4 in Hamburg antreffen und ich werde mir die beiden Halbfinalbegegnungen ansehen, die viel Spannung versprechen. Auf das Finale muss ich leider aufgrund des letzten Auswärtsspiels in Hildesheim verzichten. Vielleicht sieht man sich ja dort! Ich freue mich drauf.

       

About The Author

Ich bin Lars Dammann. Selbstständiger Handball-Trainer und seit 2014 im Besitz der A-Lizenz des DHB. In diesem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen im Handball. Des Weiteren möchte ich anderen Trainern Trainingsinhalte und Übungen an die Hand geben.

Leave A Comment

Trainingssuche

 
Typ
Alterklasse
Anzahl
Halle
Leistungsklasse

Letzte Beiträge

 
Erwärmung vor dem Spiel
 Ich stelle euch einmal meine Erwärmung vor dem Spiel einer männlichen B-Jugend in der Oberliga HH/SH vor. Teile habe ich aus der 3. Liga Saison mit meiner Damenmannschaft übernommen. Andere Teile habe ich wiederum bei anderen Mannschaften gesehen und für mich adaptiert. Die Erwärmung dauert ca. 35 Minuten. Ihr findet hier das gesamte PDF: In
Endlich wieder was im Blog – Videosektion online
 Viel zu lange lag mein Blog brach oder ich habe ihn einfach aufgeschoben. Grund hierfür waren zum einen meine eigene Textildbedruckung, die mehr Arbeit zu Beginn kostete als erwartet. Des Weiteren stellte der Aufwand im ersten Jahr in der 3. Liga mit den Hollenstedter Frauen ebenfalls deutlich mehr Aufwand dar, als ich selbt zunächst dachte.
Urlaub vorbei – endlich eine komplette Einheit
 Malle ist nur einmal im Jahr So die Abschlussfahrt nach Cala Ratjada ist beendet. Man etliche Mannschaften dort wie die Herren Detmold, den TuS Esingen, Freunde aus Fredenbeck, die Damen des SVG Celle und und und… es hat wirklich Spaß gebracht, doch danach braucht man fast Urlaub vom Urlaub. Und zwei Wochen steht dann noch
Meisterschaft und Aufstieg perfekt
 Endlich sind meine Damen vom TuS Jahn Hollenstedt an ihrem Ziel angekommen. Drei Spieltage vor Ende konnten sie sich vor zwei Wochen vorzeitig die Meisterschaft sichern mit einem 37:23-Kantersieg gegen den Tabellenzweiten aus Heidmark. Obwohl es Sonntag war feierten die Damen bis spät in die Nacht die verdiente Meisterschaft. Ich bin wirklich stolz darauf, was
Ostern überstanden und neue Spiele
 So die Ostertage haben meine Damen vom TuS Jahn Hollenstedt mit einigen Trainingseinheiten verbracht, um sich auf die kommenden Spiele vorzubereiten. Unter anderem kamen sie in den Genuss einer High Intense Intervall Trainingseinheit mit Randy Bülau vom Buxtehuder SV, die sich in dem Bereich selbstständig gemacht hat. Ich kann es jedem Trainer nur empfehlen. Als
Vorbereitung auf die entscheidende Phase // Neues Wurftraining
 So langsam geht es mit den Damen des TuS Jahn Hollenstedt in die entscheidende Phase. Nach drei unerwarteten Kantersiegen, geht es nun in die Osterpause und ich stehe vor der Entscheidung das Training noch einmal anzuziehen oder auch den Kopf mal wieder frei zu bekommen. Im April stehen dann die entscheidenden Partie auswärts gegen den

Über Handball Pro

 

Handball Pro ist ein Blog zum Thema Handballtraining und dem Alltag eines Handballtrainers.

Kontakt Info

 

Bei Fragen meldet euch einfach

Email: kontakt@handball-pro.de
Hollenstedt
Impressum
Datenschutz