Die alltäglichen Sorgen

 

Nun hat es doch etwas länger gedauert den nächsten Post vorzubereiten. Gerade eigene Übungen dann anschaulich zu machen, stellt sich noch als sehr zeitaufwendig dar. Aber derzeit sind es eher die sportlichen Sorgen, die einen im täglich beschäftigen und genug Arbeit machen. So ist der Saisonverlauf nicht all meiner Mannschaften ideal. Gerade die Drittligaherren bereiten mir Kopf zerbrechen. Nach einer überragenden Saison im letzten Jahr und qualitativ guten Neuzugängen läuft es bereits seit Saisonbeginn sportlich durchwachsen. Der Mannschaft fehlt die Leichtigkeit der letzten Saison als man Mannschaften schlichtweg überrannte. Nun leisten wir uns zu viele Fehlwürfe und schaffen dem Gegner so Möglichkeiten. Ein Team, das im letzten Jahr selten unter 30 Toren warf, hat diese Grenze in diesem Jahr kaum überschritten. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Verletzungen, Leistungsträger, die nicht in Form sind und die mentale Barriere, die sich aufgebaut nach mehreren enttäuschenden Leistungen hat. Dies wirkt sich natürlich auf die Trainingsmöglichkeiten aus, die mit geringer Personenzahl eingeschränkt sind. Ich bin jedoch überzeugt davon, dass dieses Team wieder in die Spur findet und noch für die ein oder andere Überraschung wieder sorgt.

Derzeit intensiviert sich insbesondere meine Arbeit in der Schule und mit der männlichen E-Jugend des SV Beckdorf. Die Kinder möchten vor allem eins und das ist Spielen. Viele Spiele hatte ich bereits vergessen und wie viel Spaß sie den Kindern machen. Daher habe ich mich auch zum Teil von den Kindern selbst beraten lassen. Viele diese Spiele werdet ihr kennen, aber man vergisst sie viel zu leicht. Hier ein Spiel, das ich von meinen Schulkindern gelernt habe. Es ist sehr taktisch und erfordert viel Kommunikation. Ich habe es sogar einmal mit meiner Damenmannschaft gespielt, die viel Spaß daran hatten.

Hüttchenklau

Auch Otto Sternberg (ehemaliger Trainer der Frauen Nationalmannschaft und mein Trainerkollege in Hollenstedt) hat in seinen Unterlagen gewühlt, um einige vergessene Aufwärmspiele wieder zu finden. Das Ergebnis war ein einfaches handballnahes Spiel, das bereits in der Erwärmung sehr intensiv ist:

Ball unter der Bank im Tor

Demnächst kommen noch einige „von mit vergessene“ Spiele und auch wieder eine Übung.

       

About The Author

Ich bin Lars Dammann. Selbstständiger Handball-Trainer und seit 2014 im Besitz der A-Lizenz des DHB. In diesem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen im Handball. Des Weiteren möchte ich anderen Trainern Trainingsinhalte und Übungen an die Hand geben.

Leave A Comment

Trainingssuche

 
Typ
Alterklasse
Anzahl
Halle
Leistungsklasse

Letzte Beiträge

 
 Hier mal eine kleine Liste mit Instagram Accounts für den Handball (und mehr), auf denen ihr immer Anregungen für euer Mannschaftstraining oder das Training für einzelne Athleten bekommt. Es gibt hier auch viele tolle Ideen für die Quarantäne. Viel Spaß damit! Wenn ihr noch weitere habt: immer her damit! Handballtraining Bent Dahl – Der EHF
 In der Coronazeit müssen wir kreativ werden, um unsere jungen Handballer und Handballerinen bei Laune und fit zu halten. Die Basketballer von ALBA Berlin machen es mit „Albas Sportstunde“ für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersklassen vor. Aber auch unser Deutscher Handballbund oder DHfK Leipzig bieten fast täglich tolle Programme. Ich habe euch einmal ein paar
 Durch die Corona Pandemie sind wir nun alle gezwungen zu Hause zu trainieren. Daher stelle ich euch einmal meine Kraft- und Laufpläne zur Verfügung, die meine D- und meine C-Jugend vom Buxtehuder SV in den ersten 3 Wochen der Quarantäne durchführen. Ihr dürft sie gerne verwenden. Die Läufe landen gesammelt in einer Excel Tabelle, um
 Bereits 2018 stellte Trainer Steffen Birkner (HSG Blomberg Lippe) im Rahmen der Trainer- und Lehrerfortbildung in Hollenstedt mit einer männlichen C-/B-Jugend ein Techniktraining vor, das insbesondere auf die Wurfhaltung im Handball (Schlagwurf und Sprungwurf) und das richtige Angreifen des Tores eingeht. Daraus resultiert ein effektives Wurftraining für C- und B-Jugendliche.
 Im Rahmen der Trainer- und Lehrerfortbildung 2019 hat Frank Hamann Angriffsschulung im D-Jugendalter im Handball vorgestellt. Ihr findet das Video nun in meinem YouTube Kanal. Er stellt neben einer umfangreichen Erwärmung in spielerischer Form, ein Passkontinuum und die Schulung des 1-gegen-1 vor. Außerdem war er so freundlich uns seine Präsentation, die er im Vorwege gehalten
 Im Rahmen der Trainer- und Lehrerfortbildung hat Bundesliga Trainer Dirk Leun (Buxtehuder SV) das Thema Angriffsschulung in der B-Jugend vorgestellt. Er ging dabei auf den Gegenstoß und die Kooperation mit dem Kreisspieler ein. Ihr findet das Video hier oder in meinem YouTube Kanal:

Über Handball Pro

 

Handball Pro ist ein Blog zum Thema Handballtraining und dem Alltag eines Handballtrainers.

Kontakt Info

 

Bei Fragen meldet euch einfach

Email: kontakt@handball-pro.de
Hollenstedt
Impressum
Datenschutz